Was hält Sie fit und gesund?

Bewegungs-, Entspannungs- und Wohlfühlangebote.

Wer den ganzen Tag Verantwortung für die Gesundheit anderer übernimmt, sollte auch an seine eigene denken. Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, nicht nur für unsere Patienten zu sorgen, sondern auch für sich selbst. Denn wir erfahren jeden Tag, dass Gesundheit Lebensqualität bedeutet.

 

Bewegungsangebote

Geförderte Sportkurse, vergünstigte Mitgliedsbeiträge im medicos.Osnabrück, unserem ambulanten Reha- und Fitnesszentrum, oder „Bewegungsanreize“ wie BusinessBike machen es leicht, mehr sportliche Betätigung in den Alltag zu integrieren. Und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen ist der innere Schweinehund auch viel schneller zur Strecke gebracht.

Entspannungsangebote

Dazu gehören für uns Massagen, Yogakurse oder auch Kooperationen mit verschiedenen Partnern wie der modernen Carpesol-Therme in Bad Rothenfelde. So lassen sich in kurzen Auszeiten wieder wertvolle Kräfte tanken.

Gesundheitsangebote

Bewegung und Entspannung sind wichtige Bestandteile eines gesunden Lebens. Aber auch die richtige Ernährung oder der Kampf gegen die Nikotinsucht sind wichtige Aspekte. Darum bieten wir regelmäßige Kurse zu verschiedenen Aspekten gesunder Ernährung und unterstützen bei der Raucherentwöhnung.

Interview mit ...

Was liegt Ihnen am Herzen?

Meine Familie
Meine Gesundheit
Mein tolles Team

Natalia Weber

65 Jahre
Station 11 und 12

… Natalia Weber

seit 20 Jahren Krankenschwester im Team der Stationen 11 und 12 der Schüchtermann-Klinik.

Wann und wie sind Sie zur Schüchtermann-Klinik gekommen?

1996 bin ich aus Omsk in Sibirien nach Deutschland gekommen. Dort hatte ich 20 Jahre im medizinischen Bereich gearbeitet. Schon damals habe ich mich in der Schüchtermann-Klinik beworben, doch meine Deutschkenntnisse haben noch nicht ausgereicht. Fünf Jahre später habe ich es erneut versucht und bin seitdem im gemeinsamen Team der Stationen 11 und 12. Station 11 ist die herzchirurgische Privatstation mit 13 Einzelzimmern. Auf Station 12 werden prä- und postoperative Patienten versorgt.

Was ist ihr Antrieb? Warum gerade Pflege?

Auch nach über 40 Jahren liebe ich meinen Beruf noch immer – und möchte am liebsten auch nach meinem 65. Geburtstag noch weitermachen. Es ist ein sehr schönes Gefühl zu sehen, dass es den Menschen nach der Behandlung wieder besser geht. Dafür sind unsere Patienten sehr dankbar – und das geben sie auch an uns weiter.

Was macht das Arbeiten in der Schüchtermann-Klinik für Sie besonders?

Die Schüchtermann-Klinik ist ein sehr guter Arbeitgeber. Hier sind alle nett: die Ärzte, die Verwaltung und die Kollegen aus der Pflege natürlich auch. Auch die Bezahlung ist gut. Am liebsten möchte ich auch nach meinem 65. Geburtstag noch weiter arbeiten.

Wie suchen Sie einen Ausgleich neben Ihrem doch auch oft stressigen Beruf? Wie unterstützt die Schüchtermann-Klinik Ihre Gesundheit?

Da ich Arthrose habe, ist Bewegung für mich sehr wichtig. Ich fahre sehr viel Rad und mache Funktionstraining und Nordic Walking. Außerdem nutze ich gerne die Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Schüchtermann-Klinik. Jede Woche trainiere ich zwei Mal mit meinen Kollegen. Am liebsten gehe ich zur Wassergymnastik, regelmäßig auch zur Massage.

Was liegt Ihnen am Herzen?

Am Herzen liegen mir meine Familie, meine Gesundheit und mein tolles Team.

Schnellbewerbung

Sie können sich die Schüchtermann-Klinik als Arbeitgeber vorstellen?
Dann füllen Sie gerne unsere Schnellbewerbung aus und wir melden uns bei Ihnen!







    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder