Was hält Sie fit und gesund?

Bewegungs-, Entspannungs- und Wohlfühlangebote.

Wer den ganzen Tag Verantwortung für die Gesundheit anderer übernimmt, sollte auch an seine eigene denken. Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, nicht nur für unsere Patienten zu sorgen, sondern auch für sich selbst. Denn wir erfahren jeden Tag, dass Gesundheit Lebensqualität bedeutet.

Bewegungsangebote

Geförderte Sportkurse, vergünstigte Mitgliedsbeiträge im medicos.Osnabrück, unserem ambulanten Reha- und Fitnesszentrum, oder „Bewegungsanreize“ wie BusinessBike machen es leicht, mehr sportliche Betätigung in den Alltag zu integrieren. Und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen ist der innere Schweinehund auch viel schneller zur Strecke gebracht.

Entspannungsangebote

Dazu gehören für uns Massagen, Yogakurse oder auch Kooperationen mit verschiedenen Partnern wie der modernen Carpesol-Therme in Bad Rothenfelde. So lassen sich in kurzen Auszeiten wieder wertvolle Kräfte tanken.

Gesundheitsangebote

Bewegung und Entspannung sind wichtige Bestandteile eines gesunden Lebens. Aber auch die richtige Ernährung oder der Kampf gegen die Nikotinsucht sind wichtige Aspekte. Darum bieten wir regelmäßige Kurse zu verschiedenen Aspekten gesunder Ernährung und unterstützen bei der Raucherentwöhnung.


Interview mit ...

Was liegt Ihnen am Herzen?

Respekt/Wertschätzung
Teamspirit innerhalb des Hauses
Gesundheit
Kreativität


Patrick
Negd

35 Jahre
Station 8


... Patrick Negd

seit 14 Jahren Gesundheits- und Krankenpfleger auf der Intensivstation der Schüchtermann-Klinik

Wann und wie sind Sie zur Schüchtermann-Klinik gekommen?

Ich bin 2002, direkt nach meiner Ausbildung, in die Schüchtermann-Klinik gekommen. Zunächst nur für den Zivildienst, aber dann bin ich als Krankenpfleger auf der Station 8 geblieben.

Wo genau arbeiten Sie jetzt und was lässt Ihr Herz dort höher schlagen?

Ich arbeite auf der Station 8, der herzchirurgischen Intensivstation. Mich beeindruckt immer wieder aufs Neue die perfekte Zusammenarbeit von Mensch und Technik. Die Vielseitigkeit und Wechselhaftigkeit meiner Aufgaben gehört zu den Punkten, warum ich diesen Job schon so lange „lebe“.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen und Problemen in Krisensituationen. Wir unterstützen ihn gemeinsam mit Angehörigen und allen im Team arbeitenden Mitarbeitern.

Was ist Ihr Antrieb? Warum gerade Pflege?

Nach der Schule stand für mich entweder das Abitur auf dem Plan oder der Start ins Berufsleben. Ich entschied mich für letzteres.

Während der Berufsfachschule absolvierte ich zwei Praktika: eines im Altenheim und eines in meinem Ausbildungskrankenhaus. Während der Ausbildung arbeitete ich sechs Wochen auf der Intensivstation, auf der es mir gut gefiel und die mich direkt dortbehalten wollten. Da wusste ich dann, dass ich in die Intensiv-Pflege möchte.

Was macht das Arbeiten in der Schüchtermann-Klinik für Sie besonders?

Ich bin direkt mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag gestartet, was zu dieser Zeit sehr ungewöhnlich war. Hinzu kam der Abschluss einer Lebensversicherung nach nur einem Jahr Betriebszugehörigkeit. Das hat mich zusätzlich motiviert.

Nach einiger Zeit wurde mir, aufgrund der Pflege von Familienangehörigen, die Möglichkeit gegeben auf eine 75%-Stelle zu reduzieren. In dieser persönlichen Krise ist man mir ebenfalls entgegengekommen.

Insgesamt kommen dann noch das betriebliche Gesundheitsmanagement, ein Wunsch-Schichtplan und weitere Vorteile hinzu, die das Arbeiten in der Schüchtermann-Klinik so besonders machen.

Wie suchen Sie einen Ausgleich neben Ihrem doch auch oft stressigen Beruf?

Ich bin sehr gern draußen im Garten und in der Natur mit meinem Hund. Für die körperliche Fitness besuche ich das medicos.Osnabrück, das zu unserer Familienstiftung gehört. Die Gesundheitskurse dort wie z.B. das AquaCycling sind perfekt zum Runterkommen nach der Arbeit. Dort können wir als Mitarbeiter stark vergünstigt trainieren.

Wie unterstützt die Schüchtermann-Klinik Ihre Gesundheit? Und welche Kurse haben Sie persönlich ausprobiert?

Neben dem Fitnessangebot im medicos werden innerhalb unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements verschiedene Sport- oder auch Kochkurse angeboten. Beim Kochkurs gefällt mir besonders, dass die Gerichte auf unsere Jobs abgestimmt sind. So haben wir Müsli und Knäckebrot ganz einfach selber gemacht oder das alltägliche Butterbrot zu einer „Powerstulle“ aufgepeppt. Das hat schon die ein oder andere Pause gerettet.

Man ist bunt mit Leuten aus der gesamten Klinik zum Kochen und zum Lachen zusammengekommen, mit denen man sonst nicht täglich in Kontakt steht. Zum Kennenlernen und als Miteinander für Mitarbeiter sind solche Angebote ebenso ein großer Gewinn.

Was liegt Ihnen am Herzen?

Respekt und Wertschätzung untereinander, ein Teamspirit/-gedanke  innerhalb des Hauses, Gesundheit und weiterhin viel Kreativität im Job und Privat


Schnellbewerbung

Sie können sich die Schüchtermann-Klinik als Arbeitgeber vorstellen?
Dann füllen Sie gerne unsere Schnellbewerbung aus und wir melden uns bei Ihnen!

Schnellbewerbung

Schnellbewerbung