Wie lassen sich Beruf und Familie verbinden?

Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und Betreuungsangeboten.

Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren ist eine der großen gesellschaftlichen und beruflichen Herausforderungen. Wir wollen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die notwendige Flexibilität und Sicherheit bieten, ihren ganz persönlichen Lebensentwurf bestmöglich zu verwirklichen.

Kinderbetreuung

Unsere Kinderkrippe „Antoinette Schiller“ betreut Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und ist von der Klinik fußläufig in zwei Minuten zu erreichen. Hier haben wir einige Plätze speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reserviert.

Und wenn die Kleinen einmal krank sind und nicht in die Kita gehen, können Sie auf eine Kindernotfallbetreuung mit ausgebildeten Erzieherinnen zurückgreifen. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Initiative von Unternehmen und Einrichtungen im Familienbündnis von Stadt und Landkreis Osnabrück, an dem wir uns gerne beteiligen –  weil das Leben manchmal die beste Planung über Bord wirft.

Arbeitszeitmodelle

Um gemeinsame Familienzeit zu maximieren, die Betreuung zu organisieren oder den sich ändernden familiären Anforderungen gerecht zu werden, sind flexible Arbeitszeitmodelle unabdingbar. Wir suchen in enger Abstimmung mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Lösungen, die die eigenen Wünsche und die beruflichen Anforderungen verbinden.

Beratung und Unterstützung

Manchmal kommt man in Situationen, in denen man nicht mehr weiter weiß und die einen Einzelnen überfordern können. Deshalb stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite und bieten beispielsweise Beratung in persönlichen Krisen, Schuldnerberatung und Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen an. Wir leisten unseren Beitrag zur Förderung eines guten und familienfreundlichen Lebens  – von Herzen gern.

Engagement

Wir sind Mitglied der Koordinierungsstelle „Frau und Betrieb”: einem Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Frauen in ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Das geschieht mit individueller Beratung und auf die Situation der Frauen abgestimmten Maßnahmen. Außerdem beteiligen wir uns am Familienbündnis Osnabrück und der Initiative “Erfolgsfaktor Familie”.

Auszeichnung

Für unsere Haltung und unser Handeln rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurden wir als „Familienfreundlicher Arbeitgeber Osnabrück“ ausgezeichnet. Darauf sind wir stolz.

Interview mit ...

Was liegt Ihnen am Herzen?

Meine Familie
Meine Kollegen
Wertschätzung

Karina Logen

33 Jahre
Station 1 und 3a

… Karina Logen

seit 10 Jahren Krankenschwester auf der Station 1 und 3a der Schüchtermann-Klinik

Was treibt mich an?

Ich arbeite gerne mit den Patienten, begleite sie vor und nach der Operation und freue mich, Ihnen die Angst zu nehmen. Wichtig ist mir aber auch, meinen erlernten Beruf ausüben zu können. Denn ich bin nicht nur Hausfrau und Mutter – sondern auch gerne Krankenschwester.

Was schätze ich an meinem Arbeitgeber?

Ich habe mit der Schüchtermann-Klinik einen Arbeitgeber an meiner Seite. Wenn es Probleme gibt, ist meine Stationsleitung stets ansprechbar. Auch bei der Dienstplangestaltung wird auf meine Bedürfnisse als Mutter von drei Kindern Rücksicht genommen. Nach meinen Elternzeiten konnte ich meine Arbeitszeiten sowohl reduzieren als auch später wieder aufstocken.

Schnellbewerbung

Sie können sich die Schüchtermann-Klinik als Arbeitgeber vorstellen?
Dann füllen Sie gerne unsere Schnellbewerbung aus und wir melden uns bei Ihnen!







    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder